Yoga

Yoga ist eine alte indische Wissenschaft, die Körper und Geist gleichzeitig beansprucht, trainiert und fördert. Das Sanskrit-Wort “Yoga” bedeutet “Vereinigung”, ein harmonisches Zusammenspiel von Körper und Geist in allen Aspekten des Lebens. Yoga wurde entwickelt, um die Gesundheit zu fördern und die mentale Disziplin zu schulen. Die positiven Auswirkungen einer regelmässigen Yoga Praxis sind weitreichend: Von Stressabbau über Stärkung der Muskulatur, Verbesserung der Haltung, Kräftigung des Rückens bis zur Stärkung des Immunsystems und des Selbstwertgefühls. Mit Yoga bewegen wir uns im Fluss, bauen von innen heraus Kraft auf und entwickeln eine tiefere Verbindung zu Körper, Geist und Seele. Yoga kann unabhängig von Alter und Vorkenntnissen erlernt und praktiziert werden. Die einzige Voraussetzung ist die Bereitschaft etwas Gutes für sich zu tun und das Bedürfnis Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Vielfalt der positiven Veränderungen, die Yoga mit sich bringt, kann nur der Einzelne selbst erfahren.

Ausdauer
Kraft
Beweglichkeit
Koordination
Anfängereignung
Legende: hoch = mittel = gering =

Yoga findet an folgenden Tagen statt

Mittwoch von 16:00 Uhr bis 16:55 Uhr